Archiv für März, 2014

NACHTLEBEN

Donnerstag, 19. März. Vor 60 Jahren wird in Ascona die erste normierte Minigolfbahn eröffnet und ich bin im Rahmen meiner | nachtleben | – Exkursionen bei der Vernissage von Denis Mähne  im Kunstraum B zugegen. Möge sich jeder selbst dort ein Bild von der Kunst machen.

KN vom 19032014

In der heutigen Ausgabe der Kieler Nachrichten habe ich meinem Weg durchs Quartier in den kommenden sieben Tagen skizzieren dürfen und wer weiß, vielleicht laufen wir uns die Tage ja auch hier und dort über den Weg.

WAS FÜR EIN TAG

Donnerstag, 13. März. Vor 480 Jahren erklärt der Kaufmann, nachdem ihm in einem Prozess trotz eindeutiger Beweislage sein Recht gegen den Junker Günther von Zaschwitz nicht zuerkannt worden ist, dem Kurfürstentum Sachsen die Fehde und ich habe einen  Softwareentwickler im Kiez entdeckt, Nachtleben,  Nick Pötter gewinnt den Original Kieler Poetry Slam und einige der Jungs sind Samstag im Sophienhof umsonst und draussen | es bleibt aufregend…

OKPS im März

DIE SPIELE SIND ERÖFFNET

Samstag, 1. März. Vor 596 Jahren ruft Papst Martin V. in seiner Kreuzzugsbulle zum Kreuzzug gegen die Hussiten auf und löst damit die Hussitenkriege aus, die Russen stehen auf der Krim und die “Hommage an das Wort” ist seit 18 Uhr im Antiquariat Diderot in der Gutenbergstraße zu sehen. Die Vernissage war so unglaublich schön, umrahmt von einem zauberhaften Ambiente,  den Menschen und den Texten, die Bente Varlemann, Nils Aulike, Michel Kühn und Stefan Schwarck vorgetragen haben.

so siehts aus

Tausend Dank für alles und an alle, die diesen Abend so unvergeßlich gemacht haben. Die Ausstellung ist bis 10. Mai zu sehen und wir denken auch schon über eine Finissage nach. Die Photos dazu sind hier.

 

Nach oben