Archiv für April, 2013

POETRY SLAM OP PLATT II

Samstag, 27. April. Vor 350 Jahren beschließen die Abgesandten mehrerer Algonkin-Stämme unter der Führung von Ottawa-Häuptling Pontiac bei einem großen Treffen in der Nähe des Forts Detroit den Aufstand gegen die britische Kolonialmacht an den Großen Seen und heute feiern assemble Art, NDR1 Welle Nord und ein sehr gut gefülltes Kühlhaus in Flensburg den zweiten Poetry Slam op Platt.

Sven Kamin Das Line-Up: Titelverteidiger Sven Kamin, Meral Ziegler, Jan Graf, Gerd Spieckermann. Ines Barber, Bleu Broode, Helge Albrecht und Andy Strauss. Moderiert von Tanja Stubendorff und Björn Högsdal bekamen wir ein Feuerwerk plattdeutscher Literatur zu hören, wenngleich ich insbesondere bei Andy ob seines Ostfriesenplatt und auch bei Helge im Finale im Prinzip nix verstanden habe.

Neben dem NDR-Fernsehen gabs Ausschnitte des Ganzen auch am Sonntag Abend im Radio in “Von Binnenland und Waterkant” zum Nachhören.. Gefeierter Sieger des zweiten Slam op Platt wurde schliesslich Bleu Broode, der sich im Finale gegen Helge Albrecht durchsetzte. Aus dem Finale

Alles in allem wieder ein gross-ART-iger Abend und wir freuen uns auf den Herbst und die dritte Auflage. Dann in den heiligen Hallen der niederdeutschen Bühnen: Dem Ohnsorg-Teater in Hamburg.

Die Bilder zum Event gibts hier.

ALL YEAR – ALL YEAH

 April

Auszug aus der Photoreihe zum Kalender

Nach oben